Die wichtigsten Rodelregeln

Richtig Rodeln will gelernt sein! Wie bei jedem anderen Sport sind auch beim Rodelspaß einige wenige Regeln zu beachten, damit man gefahrlos den Berg herunterkommt. Hier stellen wir die wichtigsten Tipps und Tricks vor, damit man die  Abfahrt auf einer der längsten Rodelstrecken Salzburgs, der Königslehen-Rodelbahn in Radstadt, so richtig genießen kann.

G’scheit Essen auf der Gamskogelhütte und der Bodenalm – Gastrotipps Zauchensee Teil 2

Die Berggastronomie im Skigebiet Zauchensee wird geprägt durch eine einzigarte Mischung aus urigen Skihütten und modernen Bergrestaurants. Direkt an Bergstation gelegen, gehört die Gamskogelhütte mit herrlicher Sonnenterrasse für viele fix zu einem Skitag in Zauchensee dazu. Deftige Hausmannskost gibt es dazu ergänzend in der Bodenalm Flachauwinkl. Während der Mahlzeit kann man den wunderschönen Ausblick aufweiterlesen >>

Freeriden im Powderparadies

Massen an Naturschnee sorgen im Skigebiet Zauchensee für beste Voraussetzungen zum Freeriden und einzigartige Off-Pistenerlebnisse. Mit der Seilbahn kommt man ohne Gegenanstieg zu den lawinengesicherten und ausgeschilderten Skirouten. Wer mehr Hausforderung und Tiefschnee-Möglichkeiten sucht, findet diese im Skiparadies Zauchensee zur Genüge. Doch stets sollte die Sicherheit an erster Stelle stehen!

Pistenpräparierung – eine eigene Wissenschaft

Der Liftgesellschaft Zauchensee liegt es besonders am Herzen die Pisten in einem top Zustand zu halten, um Wintersportlern ein einzigartiges Schneeerlebnis bieten zu können. Sowohl in der Nacht als auch früh morgens arbeiten wir an der Präparierung der Hänge. Über die Gefahren der Pistenpräparierung und warum manchmal trotzdem Unebenheiten und Hügeln auf den Pisten entstehen,weiterlesen >>

Seilbahntechniker – technisches Arbeiten in der Natur

Da wir ein auszubildender Betrieb sind, spielen Lehrlinge eine zentrale Rolle in der Zauchensee Liftgesellschaft. Besonders stolz sind wir auf unsere Seilbahntechiker, die als fixer Bestandteil im Skigebiet Zauchensee wahre Allrounder mit einem vielseitigen Einsatzgebiet sind. Heutzutage sind Seilbahnen hochkomplexe High-Tech-Anlagen, die allerdings nur dann einwandfrei funktionieren können, wenn sie von Spezialisten betrieben werden. Die Lehre inweiterlesen >>