Freestylen auf easy in Zauchensee

Durch den frischen Powder den Berghang hinuntercruisen und vielleicht sogar ein oder zwei stylische Sprünge wagen – wer würde das nicht gerne können? Das Skigebiet Zauchensee bietet mit Unmengen an Naturschnee einzigartige Offpistenerlebnisse. Doch nicht jeder ist ein geborener Freerider und auch du wirst wahrscheinlich klein anfangen müssen.

Zauchensee ist bekannt für seine weitläufigen, perfekt präparierten Pisten, auf denen man puren Skigenuss erleben kann. Außerdem bietet Zauchensee die Möglichkeit in die Welt des Freeskiings einzutauchen. Bevor man in die großen Parks einsteigt und sich auf die tougheren Playgrounds wagt, kann man sich vorher etwa im Familypark versuchen.

Starte deine Freeriderkarriere im Familypark Rosskopf

Mit der Rosskopfbahn erreichst du den Familypark auf 1.820 Höhenmetern ganz einfach. Das Starter-Set-Up mit 15 Elementen über eine Länge von 120 Metern ist ideal um deine Skills zu verbessern und dir einen ersten Adrenalinkick zu holen. Die ganze Familie kann in dem Beginner-Park gemeinsam üben und die Kids können ein Gespür für die Elemente entwickeln.

Professionelle Shaper haben die zwei Lines extra so konzipiert, dass sich Anfänger ausprobieren können, aber trotzdem garantiert keine Langeweile aufkommt. Kicker, Boxes, Spine und Mushroom sowie weitere andere Highlights geben dir die Chance, ein Gefühl für den Lifestyle zu bekommen.

Also nichts wie los, pack‘ deine Skier aus und entdecke den Freerider in dir! Sollte der Adrenalinkick nichts für dich sein, bietet das Skigebiet Zauchensee Skigenuss auf blauen, roten und schwarzen Pisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*