Schneekanonen-Flugtag in Zauchensee

Alle Jahre wieder werden die Schneekanonen ins teilweise unwegsame Gelände in Zauchensee mit dem Hubschrauber ausgeflogen und startklar gemacht!

Bei Traumwetter und rechtzeitig vor dem nächsten Kälteeinbruch mit Schneefall am Wochenende! Denn der Schönwetter- und Zeitfaktor spielt beim Fliegen natürlich eine große Rolle!

Viele Hinterfragen das Ausfliegen der Schneekanonen mit dem Hintergedanken, es sei zu teuer! Zum Nachrechnen: eine Minute Hubschrauberflug kostet in etwa € 25.-, dazu kommen noch die Kosten des Überstellungsfluges! In Zauchensee werden rund 60 Schneekanonen ausgeflogen und in Position gebracht, in ungefähr 3 Stunden Flugzeit. Würde man die Positionierung mit einem LKW und Kran durchführen, wäre dieser etwa 2 bis 3 Wochen im hochalpinen Gelände damit beschäftigt und könnte nicht alle Positionen anfahren!

Vorteile des Fliegens der Schneekanonen:

  • Zeitersparnis
  • Wetter-Faktor
  • Schonung der sensiblen Elektronik auf den Schneekanonen
  • Erreichbarkeit aller Positionen, auch im hochalpinen Gelände
  • Kostenfaktor: nicht teurer als LKW-Transport

In wenigen Wochen werden bei entsprechenden Temperaturen die Schneekanonen wieder in Betrieb sein und für hervorragend beschneite und präparierte Pisten im Skiparadies sorgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*