Kleine Wintersportler ganz groß

Winter und Kinder – das reimt sich nicht nur, sondern passt auch sonst super zusammen! Entdecken Sie mit Ihren Kleinen unser familienfreundliches Skigebiet.

Für den Anfang bestens präpariert

Welche kleinen Helden lieben es nicht im Schnee zu toben, Schneeflocken zu fangen und auf den Pisten das Skifahren zu lernen. Winterwonderland pur eben! Bei allem Winterspaß gibt es beim Skifahren mit Kindern einige Dinge zu beachten, damit die Lust am Skifahren nicht vergeht – wie zum Beispiel der Transport der Winterausrüstung.

Eine Besonderheit unseres familienfreundlichen Skigebietes ist sicherlich die Nähe und die gute Infrastruktur. Die kleinen Skifahrer sparen durch kurze und optimale Anfahrtswege ihre Kräfte, die sie schließlich auf der Piste voll einsetzten können.

Außerdem bietet das Skigebiet mehr als 24 Pistenkilometer einfache Skipisten, die für den Neu- oder Wiedereinstieg in den Skisport bestens geeignet sind . Diese sind blau gekennzeichnet und das optimale Terrain für Anfänger und Kinder, die ihre ersten Meter auf Skiern zurücklegen. Auch die Beförderungsanlagen sind so ausgelegt, dass Kinder und Neueinsteiger ohne Probleme und Gefahren zu ihren Startpunkten gelangen. Gesonderte Übungslifte bieten in Zauchensee die Möglichkeit, die Beförderung zu erlernen. Ohne Druck und in langsamen Tempo werden bei verschiedenen Liften Ein- und Ausstieg kindgerecht vermittelt.

Um die Grundlagen und die Sicherheit der Skitechnik gut und rasch zu erlernen sind Skischulen ein optimaler Ort. Zusammen mit anderen gleichaltrigen Kindern werden spielerisch Fahrtechniken und sicheres Fahrverhalten erlernt. Die Vermittlung von Wissen und Praxis erfolgt hierbei ausnahmslos durch geschulte Skilehrer.

Unser Tipp: Betreuungsprogramme für die ganz kleinen Skifahrer werden bereits ab einem Alter von einem Jahr angeboten.

In Zauchensee wird Nachwuchsförderung großgeschrieben

Denn in Zauchensee sind nicht nur die blauen Pisten und Skilehrer für den Winterspaß verantwortlich. Viele Attraktionen sorgen bei den Kindern für Spaß und Abenteuer auf sicherem Areal.

Das öffentlich zugängliche Zauchi’s Kinderland bietet Abenteuer-Parcours, Bubble-Bahn und Tellerlift – Voraussetzungen für einen spielerischen Einstieg ins Skifahren. Die vom übrigen Skigebiet abgegrenzte Fläche ist durchgehend mit geschultem Personal besetzt, das die Kleinen stets im Auge behält und so für die notwendige Sicherheit sorgt.

Für etwas ältere Kinder und Jugendliche gibt es im Easypark Zauchensee auf Jumps, Rainbows und anderen Obstacles die Möglichkeit ihre Geschicklichkeit zu erproben. Hier wird erst einmal ausprobiert, bevor es zu den Großen in den Funpark geht.

Wer eifrig das Skifahren übt, kann sich auch mal bei der Kidstrophy versuchen. Das internationale Kinderskirennen, das jedes Frühjahr zusammen mit dem Skiclub Salzburg veranstaltet wird, ist der Treffpunkt von mittlerweile fünfzehn Nationen. Hier messen sich schon kleine Skistars ab sieben Jahren um vielleicht einmal zu den Großen des Skisports zu gehören.

Die nächste Kidstrophy findet am 1. und 2. April 2017 statt. Informationen erhalten Sie auf der Website oder auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*